MLI in Österreich

WIEN

Mestre Régis
Mestre Régis wuchs in Olinda, Brasilien, auf. Bereits als Jugendlicher war Régis von der Capoeira begeistert. Da das Geld für eine Capoeira Schule nicht reichte, begann er mit Freunden auf der Straße zu trainieren. 1991 lernte er Mestre Will kennen und wurde Mitglied der Gruppe “Meia Lua Inteira”. Gemeinsam mit Mestre Birilo und Mestre Mula baute er im Jahr 1997 ein Sozialprojekt für Straßenkinder in Brasilien auf, das noch immer besteht. Seit 1998 lebt Régis in Wien und unterrichtet Kinder und Erwachsene im Verein “Meia Lua Inteira Wien”.

Contra-Mestre Carlinhos
Contra-Mestre Carlinhos stammt aus Recife, Brasilien. Durch einen Jugendfreund – Mestre Mula – kam er Mitte der 1980er-Jahre mit der Capoeira in Kontakt. Er besuchte zahlreiche Kurse der Capoeira Angola und Regional, u.a. bei den Mestres Paulo dos Anjos, João Pequeno, Nô, Cobrinha, Moraes, Ezequiel, Itapoan, Suassuna und Pombo de Ouro. 1990 wurde der „Meia Lua Inteira“ in Recife von ihm mitbegründet. Im selben Jahr begann er sein Kunststudium in Recife und arbeitete als Grafik-Designer. Seit 1999 lebt Carlos in Wien und unterrichtet im Verein “Meia Lua Inteira Wien”.

Professor Marc
Professor Marc begann 1997 in Wien bei Mestre Will Capoeira zu trainieren. Seit 2005 unterrichtet er am Universitätssportinstitut Wien. 2012 wurde ihm von Mestre Mula die Kordel des Professor verliehen.
Meia Lua Inteira an der USI: http://www.usi.at

Professora Amazonas
Professora Amazonas wurde 2018 die Kordel der Professora verliehen. Sie unterrichtet Capoeira für Kinder und Erwachsene in Wien, unter anderem an der USI: http://www.usi.at

MÖDLING

Professor Rasta
Professor Rasta  trainiert seit dem Jahr 2000 Capoeira und wurde von Mestre Mula, Mestre Régis und Contra Mestre Carlinhos in die Kunst der Capoeira eingeführt. Seit 2007 leitet er die Gruppe “Meia Lua Inteira Mödling”. 2018 erhielt er die Kordel des Professor. http://www.drumart.at

 

 

rfwbs-sliderfwbs-slide